News

Sommerwindregatta in Liblar mit 22 Teams!

7 Gästeteams und 15 einheimische Boote lieferten sich am Sonntag noch bei drei engen Wettfahrten harte Duelle um die Tonnen, nachdem am Samstag zuvor nach langem Warten auf Wind abends gerade einmal eine Wettfahrt möglich war.

Damit wurde zum Glück- und dank einer hervorragenden Wettfahrtleitung durch Uli Schilling- ein wichtiger Beitrag für die Rangliste unserer Klasse geleistet. Die Gästeteams setzten sich auf den ersten Plätzen zwar durch, aber der Abstand wird allmählich kleiner.   Weiterlesen

Segelbundesliga 2. Spieltag – Konstanz

Das Team des SCV belegt Platz 12

Am vergangenen Wochenende fand der zweite Spieltag der Spielzeit 2016 statt. Für den SCV am Start waren Dirk Strelow, Stefan Böhm, Claudia Riffeler, Heiko Riffeler. 18 Mannschaften der zweiten Liga segelten bei sommerlichen Temperarturen auf dem Bodensee vor Konstanz. Von angesetzten 15 Wettfahrten absolvierten die Teams jeweils nur 9 – die übrigen 6 Wettfahrten fielen der Flaute zum Opfer.   Weiterlesen

J70 Crew Meisterschaft Koblenz

SCV Teams auf Platz 4 und 8

Der YCRM (Yachtclub Rhein Mosel) hat am letzten Wochenende die erste J70 Crew Meisterschaft ausgerichtet. Dazu wurden die Bundesligaboote gemietet und Fleet Races im Bundesligaformat ausgerichtet. Für viele Bundesligateams eine willkommene Gelegenheit noch mehr Routine in die Bewegungsabläufe zu bekommen und für einige Teams eine völlig neue Art des Regattasegelns zu erleben. Die Teilnehmer bestanden aus einer guten Mischung aus ambitionierten Regattaseglern, motivierter Jugend- und Ligateams.   Weiterlesen

Ansegeln der Zugvogelflotte um den “Pittermännchen-Cup“

Es war eher ein geselliges Vergnügen am Sonntag, den 22. Mai, als die Zugvögel sich zum Ansegeln trafen.

Trotz vieler grausiger Prognosen von Windstärke 5, Starkregen und Gewitter herrschte nämlich nahezu Flaute. Unter Willibalds Leitung quälten sich die Zugvögel bei schwachem bis gar keinem Wind um die Tonnen und brachten dennoch eine Wettfahrt zustande.   Weiterlesen

Training Hyères, Sparkassen Coup 470er

Das Training fand vom 30.02.2016 bis zum 08.03.2016, also über Karneval, statt und wurde auf Grund der Temperaturen zu dieser Jahreszeit in Deutschland nach Südfrankreich verlegt. Dieses Training lief nicht über den SVNRW sonders wir durften als Gäste bei der Trainingsgruppe aus Mecklenburg-Vorpommern mit trainieren.   Weiterlesen

Chansons, Lieder und Liederliches

Konzert am Liblarer See

Das Clubhaus war am Freitag, 20. Mai, gut besetzt, um dem ‚Eifelbarden‘ Günther Hochgürtel mit seinen Chansons und tiefsinnigen Liedern – allesamt selber geschrieben und vertont – zuzuhören. Längst über die Landesgrenzen hinaus bekannt, gastiert er häufig auch im benachbarten Ausland. So moderierte er gekonnt kurzweilig den Abend, um seine – neben deutsch – auch in englisch, französisch oder italienischer Sprache vorgetragenen Songs mit konzertantem Gitarrenspiel vorzutragen.   Weiterlesen

Kreissparkasse Köln unterstützt den SCV

Während einer ansprechenden Veranstaltung in der KSK-Filiale-Süd übergab der Filialdirektor, Leif Kothe, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an unseren 1. Vorsitzenden, Stephan Weiser. Mit diesem Betrag unterstützt die Kreissparkasse die sportlichen Aktivitäten des Bundesligateams. Am Tag der offenen Tür hatte sich Herr Kothe persönlich ein Bild machen können und das Trainingsboot, unsere neue J70, in Augenschein genommen.   Weiterlesen

Segel-Club Ville geht in Starnberg auf Kurs

Solider Start in die Saison der 2. Segelbundesliga geglückt

Vom 29. April bis 1. Mai fanden am Starnberger See die Auftaktrennen  zur 2. Segelbundesliga statt. Der Segel-Club Ville (SCV) aus Erftstadt konnte hier mit dem 11. Gesamtplatz die erhoffte Ausgangslage für das Saisonziel sicherer Klassenerhalt schaffen. In einem hochklassig besetzten Starterfeld beherrschten die Clubs aus dem Norden die vorderen Plätze der Regatta. Der Mühlenberger Segel-Club aus Blankenese legte einen fulminanten Auftakt hin: Die Hamburger zeigen sich stark wie nie und belegen Platz eins in Starnberg. Platz zwei geht an den Hamburger Segel-Club, gefolgt vom Potsdamer Yacht Club.   Weiterlesen

Volles Haus am Liblarer See

Der 1. Mai begann auf dem SC-Clubgelände mit *Aprilwetter* und entwickelte sich dann jedoch – entsprechend dem vorhergesagten Wetterbericht – im Laufe des späten Vormittag zum perfekten Tag der offenen Tür-Wetter.

Grund genug, um zahlreiche interessierte Gäste an den See zu locken. – So konnte der Vorsitzende, Stephan Weiser, neben den vielen Besuchern auch die Politiker Frau Andres (MdL) sowie die Herren Kolbe (Ortsbürgermeister), Ripp (stellvertr. Landrat), Walther (stellvertr. CDU-Vorsitzender), Zerres (CDU-Fraktionsvorsitzender) und Herrn Kothe (KrSpK Köln) begruessen.   Weiterlesen