News

3. Seglertreff 2018, Atlantic Rally for Cruisers 2017

Liebe Segler und Seglerinnen, liebe Mitglieder,
wie bereits angekündigt, der zweite Bericht unserer drei Segler/-innen, die im vergangenen Jahr den Atlantik überquert haben. Dr. Rainer Vogel berichtet von 23 Tage Atlantiküberquerung, über den World Cruising Club und ARC-Atlantic Rally for Cruisers. Hierzu laden der Vorstand und ich herzlichst ein am Sonntag, 18. Februar 2018 um 14.00 Uhr – Atlantic Rally for Cruisers 2017, 23 Tage Atlantikdünung – 9 Männer 5 Wochen an Bord; Vorbereitung, Sicherheit, Verproviantierung, Betreuung, Kurs, Wetter, Besegelung, Defekte und Sicherheit an Bord, Erlebnisse während der Tour, Ankunft in St. Lucia und eine wunderschöne Insel.
Dr. Rainer Vogel und ich freuen uns auf zahlreiche Teilnahme. Für das leibliche Wohl sorgen Ute und Hubert.
Bis dahin
Eure Regina Gelsdorf

PS:  nächster Seglertreff am 04.03.2018 – Lina Rixgens Mini Transat 2017 – bitte vormerken –

2. Segeltreff 2018, Die Seenotretter

Liebe Segler und Seglerinnen, liebe Mitglieder und Mitgliederinnen,
als Segler und Wassersportler kennen wir sie alle, aber in Anspruch nehmen möchte sie keiner von uns – Die Seenotretter – Rausfahren, wenn andere reinkommen. Seenotretter machen nicht viele Worte. Umso mehr lohnt es sich, ihnen zuzuhören.
Hierzu laden der Vorstand und ich herzlichst ein  am Sonntag, 28. Januar 2018 um 14.00 Uhr – Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger –
Schiffbrüchige aus Seenot retten, Menschen aus Gefahren befreien, Verletzte und Kranke versorgen. Sie sind rund um die Uhr und bei jedem Wetter im Einsatz.   Weiterlesen

Tall Ship Races 2017 – Race 5 Halifax – Le Havre

Rendez-Vous Tall Ships“    2017

Hallo liebe Leser/innen, ich bin Nele Biener aus Köln und war zum Zeitpunkt des Törns 15 Jahre alt, denn dies ist das Mindestalter um an einem „Tall-Ship-Race“ teilnehmen zu dürfen.
Doch zuerst eine kleine Vorgeschichte.
Mit meinem Segelclub, dem SCV, Seglclubville, war ich im Januar 2016 auf der „Boot“ in Düsseldorf. Dort besuchten wir auch den Infostand der „Alexander von Humbold 2“. Hier erfuhren wir viel über das alte neue Segelschiff und das diese Pötte, Tall Ships, auch Regatten, Races fahren.   Weiterlesen

Einladung zum 1. Segeltreff 2018

Liebe Segler und Seglerinnen, liebe Mitglieder,
drei Segler/-innen des SCV haben im vergangenen Jahr auf unterschiedlichen Routen und Schiffen den Atlantik überquert und alle werden über Erlebnisse, Erfahrungen, Leben an Bord, Stopps und Länder an verschiedenen Terminen berichten. Den Anfang macht unser Jugend-Mitglied Jule Bentz. Hierzu laden der Vorstand und ich herzlichst ein  am Sonntag, 14. Januar 2018 um 14.00 Uhr    – mit der „Thor Heyerdal“ auf Kurs Karibik –   Weiterlesen

Spätlese 2017

Wie immer am Ende der Herbstferien NRW, fand die Spätleseregatta der Liblarer Vaurien statt.

Und fast wie immer, muss ich bzw. meine Crew den dazu gehörigen Bericht schreiben. Dieses Jahr zum 6ten Male. Nicht dass das mir keinen Spaß macht, aber so richtig klasse finde ich das nicht. Da höre ich schon die altklugen Sprüche meines Bruders:“ Ist doch ganz einfach, entweder schneller segeln, oder langsamer“ Danke für den Tipp.   Weiterlesen

Segelbundesliga 2017 – Doch nicht unabsteigbar

Nach einer Saison mit sehr unterschiedlich Ergebnissen bei den fünf Spieltagen und Platz 16 in der Abschlusstabelle der 2. Segel-Bundesliga konnten wir noch auf den Klassenerhalt über die Relegationsregatta hoffen. Die fand am 14. und 15. Oktober erstmalig im Rahmen des DSL-Pokals in Glücksburg auf der Flensburger Förde statt.

Die Bedingungen für den Klassenerhalt waren in diesem Jahr ungleich schwieriger, da nur zwei Startplätze im Rahmen der Relegationswertung zur erkämpfen waren. 2016 waren noch sechs Startplätze zu vergeben,  in diesem Jahr waren jedoch bereits vier an die Sieger der Regionalligaen vergeben.   Weiterlesen

Die Vasa Noctis und das traditionelle Einhand-Abendessen 2017

Wann?  Samstagabend, 11.11.2017 , Bei Anbruch der Dunkelheit, Vorbereitungen starten dementsprechend früher
Wo?  Am Liblarer See
Die Vasa Noctis Idee: Bei Dunkelheit sollen die beleuchtende Boote einen Kurs absegeln. Das Start– und Zielboot, sowie die Tonnen werden durch verschiedenfarbige Lichter gekennzeichnet. Weiteres wird vor Ort bekanntgegeben.
Wer?  Zweimann–Boote und deren Teams, die sich und ihr Boot auf kreative Weise beteiligen möchten
Regeln:  Es darf jeder mitmachen, Bedingung ist jedoch, dass sich auf dem 2-Mannboot aus Sicherheitsgründen mind.  2 Personen befinden. Die Teilnahme ist dennoch auf eigenes Risiko. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt, jedoch möchte      an dieser Stelle nochmal betont werden, dass es um Kreativität und schöne Ideen geht und nicht um den höchsten finanziellen Aufwand.   Weiterlesen

Landesjüngstenmeisterschaft NRW der Optis

Am 23./24. September fand in Medemblik am Ijsselmeer die Landesjüngstenmeisterschaft NRW der Optimisten statt. Mit am Start in der Klasse Opti B waren auch zwei Regattasegler des SC Ville, Rosalie Hecht, 12 und Ben Krell, 9. Insgesamt hatten über80 Seglerinnen und Seglern über das Wochenende, im wahrsten Sinne des Wortes, Ihre Zelte dort aufgeschlagen. Im Regatta Center Medemblik herrschte eine tolle Campingatmosphäre, so dass die Kinder nicht nur auf dem Wasser viel Spaß hatten.   Weiterlesen

SCV Opti Team erfolgreich am Zülpicher See

Am 2./3. September fand am Zülpicher See der ‚Internationale Opti Cup‘ statt. Vom Segelclub Ville waren 4 Opti-Kids am Start, die mit Ihren Booten gemeinsam angereist waren (Xaver Callens, Rosalie Hecht, Ben Krell und Karl Perscheid). Neben den deutschen Startern war eine Opti-Gruppe aus Russland dabei. Die russischen Kinder hatten am Zülpicher See eine 1wöchige Trainingswoche absolviert und die Regatta bildete den Abschluss ihres Trainingscamps.   Weiterlesen

Segelbundesliga in Glücksburg

Vom 18.08. bis zum 20.08. hatte die Deutsche Segelbundesliga zum 5. Ligaspieltag eingeladen. Der Austragungsort lag diesmal hoch im Norden auf der Flensburger Förde bei Glücksburg. Für die 1. Liga war es der vorletzte Spieltag, bei der 2. Liga wurde der Meister, die Auf- sowie die Absteiger aus der Liga ermittelt. Auf Grund von zwei schlechten Spieltagen lag der Segel-Club-Ville 7 Punkte  von einem Nichtabstiegsplatz entfernt. Demensprechend hatte sich das Team um Matthias Riffeler   Weiterlesen