News

Opti-Clubmeisterschaft

Am Sonntag, den 30.09.2018, fand die alljährliche Opti-Clubmeisterschaft am Liblarer See statt. Zehn Optimisten Segler aus dem SCV nahmen an der Regatta teil, wobei manche Kinder schon mehr Erfahrung hatten und andere weniger.

  Weiterlesen

Souveräner Sieg bei den LJüM Berlin

90 Segler der Klasse ‚Opti B‘ waren am 30.6./01.07.2018 am Start, als am Seddinsee die Berliner Landes-Jüngstenmeisterschaft ausgetragen wurde. In dem leistungsstarken Starterfeld aus Berlin, Brandenburg und Niedersachen war auch Ben Krell mit seinem Regatta-Opti vom SC Ville vertreten.   Weiterlesen

Belgische Meisterschaft der OK – Jollen 2018

Am 15. Und 16. September trafen sich 28 OK – Jollen, aus fünf Nationen, auf dem Plate Taille in Antwerpen, um den diesjährigen belgischen Meister in der OK- Jolle zu ermitteln.  Die OK – Flotte des SCV wurde in diesem starken Teilnehmerfeld von Christian Heinze vertreten. Es wurden insgesamt 7 Wettfahrten bei leichten bis mittleren Winden und sehr schönem spätsommerlichen Wetter gesegelt. Alle Rennen waren an den Tonnen sehr eng und jeder kleine Fehler wurde sofort mit dem Verlust von einigen Plätzen bestraft, auch ein guter Start war sehr hilfreich, um ganz vorne die Ziellinie zu überqueren.   Weiterlesen

Zugvögel machen ihrem Namen Ehre

Eigentlich erst viel zu spät in der Saison machten sich drei Zugvogel-Mannschaften zu ihrer ersten Auswärtsregatta in der laufenden Saison auf den Weg. Drei Steph(f)ans vertraten die SCV-Schwertzugvögel beim Moselpokal des PSVK in Koblenz.
Stefan Neugebauer und Daniela Drechsler ersegelten dabei ihren ersten Gesamtsieg bei einer Zugvogel-Ranglistenregatta und verwiesen dabei mit ihrem „Otterjäger“ den „Otter“ von Stephan und Kerstin Weiser auf die Plätze. Souverän im Mittelfeld segelten Stefan und Annika Flöter auf den 6. Platz der Gesamtwertung und komplettierten damit das gute Gesamtbild der SCV-SZV-Flotte.   Weiterlesen

Projekt „Wiederaufstieg“

Nachdem die erste Hürde im Rahmen der Kieler Woche genommen wurde, geht es nun schon mit großen Schritten auf die Entscheidung zu – den Deutschen Segel-Liga Pokal 2018 vom 2. bis 4. 11. in Hamburg, in dessen Rahmen auch die Qualifikation für die 2. Liga entschieden wird. Teilnehmen werden dort die jeweils 3 ersten aus der 1. und der 2. Liga, die 4 letzten der 2. Liga, 12 qualifizierte Mannschaften so wie die beiden besten Vereine aus der Junioren-Liga. Das heißt, dass mindesten 16 vielleicht sogar 18 Vereine um die offenen 4 Plätze in der 2. Liga kämpfen werden. Die Latte hängt ziemlich hoch.   Weiterlesen

Durch Liblar strich ein „Villewindchen“

Der Regattaleiter, Alexander Hecht, war wieder einmal nicht um seinen Job zu beneiden:

26 Teams standen in den Startlöchern und fummelten nervös an den Booten herum. Ist die Rolle richtig? Der Schäkel fest? Position des Niederholers?  Das Vorstag durchgesetzt? Keine Algen am Ruder?…und, und, und. Und immer der Blick zum Himmel. Alle waren sich einig, dass drei- möglichst vier – Wettfahrten geschafft werden müssen.   Weiterlesen

Clubfest am See – 55 Jahre SCV

Bei bestem Spätsommerwetter konnte der Vorsitzende, Stephan Weiser, am Samstag, 1. September, über 120 Mitglieder und Gäste auf dem Clubglände begrüßen, um gemeinsam ein paar Stunden in angenehm lockerer Atmosphäre zu verbringen. Die Dekoration, dem Anlass entsprechend gewählt, war hierzu die perfekte Einstimmung. Auch das mediterrane üppige Vorspeisenbuffet ergänzte dieses Sommerfest in hervorragender Weise. Schmackhaftes vom Grill sowie die diversen Salate wurden lebhaft nachgefragt, dazu natürlich die entsprechenden Getränke.   Weiterlesen

Kinder aus Mogilev im Segel-Club Ville verabschiedet

Einer der Höhepunkte des mehrwöchigen Aufenthalts Tschernobyl geschädigter Kinder war die Verabschiedung auf dem Gelände des Segel-Clubs am Liblarer  See. Seit 24 Jahren bereits Tradition, konnten am Freitag, 27. Juli, wiederum zwanzig Jungen und Mädchen, zusammen mit ihren Gasteltern, das Sommerwetter an diesem schönen See genießen. Eine Tanzeinlage der Schülerinnen aus Mogilev sowie der Auftritt von vier martialisch aussehenden Kriegern aus „Krieg der Sterne“ ergänzten das bunte Programm. Das Wasser hatte Badetemperaturen   Weiterlesen

Liblarer Heinzelmännchen

Wie war zu Köln es doch vordem, mit Heinzelmännchen so bequem! Fast hätte man glauben können, die in Köln einst vertriebenen kleinen Helfer hätten sich bei uns am See angesiedelt. So uneigennützig und ohne jede Gegenleistung haben sich einige unserer Mitglieder engagiert:

Bootsschuppen ausgraben

Nachdem man festgestellt hatte, dass der Bootsschuppen mal wieder so versandet war, dass das Motorboot selbst bei mittlerem Wasserstand nicht mehr im Schuppen untergebracht werden konnte. Eine Woche drauf war das Boot wieder im Schuppen zu finden. Nach dem Jugendtraining hatte Julian einige Jugendliche gefragt, ob sie helfen könnten, den Schuppen wieder nutzbar zu machen. Die Aktion seht ihr auf dem Bild. Da scheut sich keiner, sich die Hände (und die Füße) schmutzig zu machen.   Weiterlesen

Clubfest am 01. September 2018

Liebe Clubmitglieder,

die Ferien neigen sich dem Ende und wir möchten hiermit an einen wichtigen Termin erinnern:

      Clubfest  am 01. September 2018 – ab 15.30 Uhr – open end

Damit keiner hungrig nach Hause geht, müssen wir planen und bitten daher um eure Anmeldung bis zum – 26.08.2018 – per Mail oder telefonisch bei der Geschäftsstelle.

Der Kostenbeitrag pro Person für das Abendessen von 10,00 € bzw. 5,00 € für Kinder bis 14 Jahre ist am Tag vor Ort an der Kasse zu zahlen, ebenfalls die Bons für Cocktails mit und ohne Alkohol für die Cocktailbar.

Bier, Wein, alkoholfreie Getränke etc. sind wie immer bei Ute und Hubert zu zahlen.

  Weiterlesen