SCV Segel-Bundesliga Team auf Platz 13 nach durchwachsenem Spieltag

Am vergangenen Wochenende (25.-27.09.) bestritt das Team des Segelclub-Ville e.V. den dritten Spieltag der Saison in Kiel. Das Team um Steuermann Julian Blumenthal landete bei wechselhaften Windbedingungen auf dem 13. Platz.

Für die Mannschaft verlief das Wochenende eher durchwachsen. Die schwankenden Windstärken erforderten die volle Konzentration des Teams und machten das dritte Event zu einer Herausforderung. Die Ergebnisse des Spieltags waren ebenso wie der Wind inkonstant. So segelte das Quartett sowohl drei 6. als auch drei 1. Plätze in ihren Startgruppen.

Da das Team in dieser Konstellation zuletzt beim ersten Spieltag der Saison zusammen segelte und in der Zwischenzeit keine Zeit für weitere Trainingseinheiten hatte, fehlte ihnen das Training, wie sich besonders am Anfang bemerkbar machte. Trotzdem konnte sich die Mannschaft im Laufe des Events immer weiter verbessern und zeigte sich zufrieden mit dem Endergebnis.

Nach diesem Spieltag steht das Team vom SCV nun auf dem 15. Platz in der Gesamtrangliste, eine gute Ausgangslage für das nächste Event, so Lars Schafmeister.

Der letzte reguläre Spieltag wird vom 08.-10.10.2020 in Hamburg ausgetragen. Für den SCV gehen dann Dirk Strelow, Matthias Riffeler, Jan Schilling und Heiko Riffeler an den Start.

Text: JR Bild: SBL, Lars Wehrmann