Am 1. Mai: Mund auf. Stäbchen rein. Spender sein!

Der gute Freund eines Klubkameraden ist an akuter Leukämie erkrankt und braucht innerhalb der nächsten 2 Monate einen Stammzellspender. Bisher wurde kein passender Spender für Dr. Eckhard „Ecki“ Dierlich gefunden.

Deshalb haben wir beschlossen, die Gelegenheit zu nutzen und an unserem Tag der offenen Tür am 1. Mai von 12.00 bis 17.00 Uhr zusammen mit der DKMS Deutschland eine Registrierungsaktion durchzuführen. Auch unsere lieben Nachbarn vom WSF Liblar unterstützen uns dabei.

Dr. Eckhard Dierlich hat jahrzehntelang die Kölner versorgt. Ob in seiner Kinderarztpraxis in der Südstadt oder im Impfzentrum in Deutz, „unser Ecki“ hat sich für die Menschen in der Stadt eingesetzt. Jetzt ist er auf Eure Hilfe angewiesen, liebe Kölner: Ecki hat Blutkrebs und benötigt dringend eine Stammzellspende. 

Bitte fragt alle Bekannten und Freunde, Nachbarn und Clubkameraden, ob sie teilnehmen möchten. Voraussetzung ist, man ist zwischen 17 und 55 Jahre alt und gesund. Und keine Angst, erst mal wird nur ein Abstrich der Wangenschleimhaut gemacht – an euren Rücken will keiner ran.


Gebt euch einen Ruck, vielleicht könnt ihr damit Leben retten. Am 1. Mai heißt es dann: Mund auf. Stäbchen rein. Spender sein!

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Nachrichten

Spätlese 2021 – Drohnenvideo

Die ersten Sonnenstrahlen zeigen sich und es ist Zeit wieder ans Regattasegeln zu denken. David Neugebauer hat ein tolles Video mit seiner Drohne von der

Deutsche Segler:innen für ukrainische Flüchtlinge

Deutsche Bundesliga-Vereine organisieren Spendenaktion und stehen für Hilfstransport bereit. Die Deutsche Segel-Bundesliga (DSBL) und ihre Vereine rufen zu einer bundesweiten Spendenaktion zur Unterstützung für die