Toller 8. Platz beim Eckernförder Eichhörnchen

Im Jubiläumsjahr des Eckernförder Eichhörnchen freuten sich die Ausrichter vom Segelclub Eckernförde über eine Rekordbeteiligung. Über 220 Segler hatten sich zur Teilnahme am 25sten Eckernförder Eichhörnchen, das am 2. und 3. Juni 2018 stattfand, gemeldet.
Das größte Starterfeld bildete die Opti B Klasse mit 95 Booten. In dieser Bootsklasse war auch Ben Krell vom SC Ville am Start. Schon ein Wochenende vorher hatte Ben beim ‚Silbernen Opti‘ in Kiel gezeigt, dass er im Frühjahr gut trainiert hatte und belegte Platz 31 von 116.
Beim Eckernförder Eichhörnchen gelang ihm direkt in der ersten Wettfahrt ein toller Start, bei dem er sich an die Spitze des Feldes setzen konnte. Diese Position verteidigte er bis ins Ziel, so dass er die erste Wettfahrt gewinnen konnte. In den weiteren Wettfahrten am Samstag und Sonntag konnte er konstante Wertungsfahrten zwischen Platz 11 und 18 segeln. Am Ende des Segelwochenendes belegte er so einen tollen 8ten Platz in der Gesamtwertung.

Bericht: MK