SCV Bundesliga Team schafft den Klassenerhalt

Glücksburg. Nach einer insgesamt spannenden Rennserie und einem Wechselbad der Gefühle steht es nun endgültig fest: das Bundesliga-Team des Segelclub-Ville sichert sich den Klassenerhalt.

Vom 17.-19.10. reiste das Segel-Team des SCV zum letzten Spieltag der 2. Bundesliga nach Glücksburg. Das Team, bestehend aus Dirk Strelow, Julian Blumenthal, Lars Schafmeister und Tim Schilling, segelte bisher noch nie in dieser Konstellation zusammen und hatte insbesondere anfangs Probleme sich als Team einzufinden. Bei fairen Bedingungen und einer recht konstanten Windstärke von 7-12 Knoten konnten sechszehn kurze Wettfahrten durchgeführt werden, die für das SCV-Team ein Mix aus guten und schlechten Wettfahrten waren. Am ersten Tag lag das Hauptproblem für das Team um Dirk Strelow bei den Starts, die allesamt nicht erfolgreich verliefen. Diesem Problem konnte zwar in den darauffolgenden Tagen entgegengearbeitet werden, jedoch schaffte es das Team nicht eine konstante Rennserie hinzulegen und am dritten Wettfahrttag musste das Quartett in drei von vier Läufen ein Strafpenalty hinnehmen.

Durch die vielen fünften und sechsten Plätze schmolz der Abstand auf die Abstiegsplätze und das Team, das vor dem letzten Spieltag noch auf dem 11. Platz der Gesamtrangliste war, rutschte auf den bedrohlichen 14. Platz. Die Abstiegsplätze 15.-18. Platz müssen in die Relegation und kämpfen im DSL-Pokal um den Verbleib in der 2. Bundesliga. Mit 60 Punkten in der Gesamtrangliste, lagen genau drei Vereine punktgleich vor und in den Abstiegsrängen. Doch da das SCV-Team über alle Spieltage hinweg eine bessere Punktsumme hat, landete das Team auf dem 14. Platz und schaffte damit den Klassenerhalt. Kurz nach der letzten Wettkampffahrt herrschte für einige Zeit Ungewissheit, weil das SCV-Team zwischenzeitlich auf den 15. Platz gewertet wurde. Doch der Schockmoment wurde durch einen Rechenfehler wieder aufgehoben. Dirk Strelow zeigte sich erleichtert, denn das Segel-Bundesliga Team vom SCV schaffte das erste Mal den Klassenerhalt zu bewahren, ohne in die Relegation zu müssen.

Die Ergebnisse, Fotos vom Event und die Gesamtrangliste gibt es bei sapsailing.com.

Bericht: JR, Fotos: Lars Wehrmann © lars wehrmann .de